Praxislogo

Singstimme

Singen hat viele Facetten:

  • Singen zum Selbstausdruck
  • Singen aus Spaß
  • Singen mit anderen im Chor oder im Ensemble
  • Sologesang

Singen Für Anfänger biete ich basale Übungen zur Atem- und Stimmführung an.
Dabei lernen Sie etwas über den Sitz der Stimme/ ihre Klangfarbe, das Stimmvolumen und wie man eine tragfähige Stimme trainiert.
Fortgeschrittene Sänger und Sängerinnen unterrichte ich gern im Genre Jazz- Pop Gesang.
Egal auf welchem Niveau Sie sich bewegen, kann der Unterricht nach der Arbeitsweise Schlaffhorst- Andersen Sie zu einer nachhaltigen Regenerationsfähigkeit Ihrer Stimme führen.

Singstimme Durch Atembehandlung, Schwingen, Kreisen und andere Bewegungsformen werden die Resonanzräume des Körpers zunehmend aufgeschlossen und besser genutzt, und dies wird in einem vollen Stimmklang hörbar.

Stimmenlifting

Wie jeder andere Muskel, so muss auch die stimmgebende Muskulatur trainiert werden. Besonders die alternde Stimme profitiert davon, wenn sie Training zum Spannungsaufbau und zur Elastizität erfährt. Auch wenn ihre Stimme im Alter evtl. tiefer geworden ist, so kann sie doch noch „fit für den Chor“ gemacht werden.