Praxislogo

Elisabeth Frintrop

Portrait Elisabeth Frintrop

Elisabeth Frintrop, Sängerin legendärer Bands wie „Elfriede und ihr Doktor” oder der Jazz Invaders, widmet sich nicht nur vielfältigen Sprach- und Stimmstörungen in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, sondern genießt es zudem, ihre langjährige Erfahrung im Rahmen konzentrierten, qualifizierten und anregend gefühlvollen Unterrichts an aktive und zukünftige Sänger und Sängerinnen weiterzugeben.

Jahrgang 62, Studium Musik und Germanistik an der Universität Oldenburg, Schwerpunkt Populärmusik/Jazz.
Ein Jahr Auslandsstudium an der Hochschule der Künste Arnheim/NL.
1995–98 Ausbildung zur staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in Bad Nenndorf.
Big Band Jazz Invaders Seit 1999 tätig in sprachtherapeutischer Praxis sowie als Lehrkraft für Sprecherziehung und liturgisches Singen.
Eigener musikalischer Schwerpunkt Jazz und Jazz-Chormusik - aktuell aktiv mit „Elfriede und ihr Doktor” (Jazz-Quartett) und „Jazz Invaders” (Big Band Delmenhorst).

Methode Schlaffhorst-Andersen

Ziel der Arbeit ist es, den Menschen wieder mit seinen Atemkräften in Verbindung zu bringen, die persönliche Ausdruckskraft seiner Stimme wiederherzustellen sowie seine Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln und zu stärken. Zu diesem Ziel führt die Methodik der fünf Regenerationswege: Kreisen · Schwingen · Rhythmus · Atmen · Tönen
Mehr Informationen hier